Was wäre die ganze Probenarbeit, wenn man das Erlernte nicht auch zur Aufführung bringen könnte? Regelmäßig tritt der Andreaschor in seiner Heimatkirche St. Andreas auf und sorgt für die musikalische Umrahmung der Gottesdienste an den hohen Feiertagen. Große Chorkonzerte finden seit 1978 jährlich beim “Festival de musique sacrée” in Saint-Malo und seit 1991 im Rahmen des “Düsseldorf Festival” statt. In der folgenden Übersicht findet sich eine Auflistung der bevorstehenden und zurückliegenden Auftritte unseres Chors.

2019

  • 19.04., Karfreitagsliturgie mit A-Cappella-Werken verschiedener Komponisten

  • 21.04., Hochamt am Ostersonntag, Messe C-Dur D452 von Franz Schubert

  • 09.06., Hochamt am Pfingstsonntag, Messe D-Dur op. 86 von Antonin Dvořák

  • 04.08., Hochamt in der Kathedrale von Saint-Malo, Mariazeller Messe Hob. XXII:8 von Joseph Haydn

  • 08.08., Chorkonzert in der Kathedrale von Saint-Malo, “Die Schöpfung” von Joseph Haydn

  • 12. & 13.09., Chorkonzerte in der Andreaskirche, “Die Schöpfung” von Joseph Haydn

  • 01.12., Patrozinium am 1. Advent, Adventschoräle verschiedener Komponisten

  • 20.12., Chorkonzert in der Andreaskirche, Weihnachtsoratorium Kantaten I-III von Johann Sebastian Bach

  • 24.12., Christmette am Heiligen Abend, Weihnachtschoräle verschiedener Komponisten

  • 25.12. Hochamt am 1. Weihnachtstag, Spatzenmesse KV 220 von Wolfgang Amadeus Mozart

2018

Neben der musikalischen Gestaltung der Gottesdienste an Karfreitag, am Ostersonntag, am Pfingstsonntag, am 1. Advent, an Heilig Abend und am 1. Weihnachtstag fanden folgende Auftritte statt:

  • 09.08., Chorkonzert in der Kathedrale von Saint-Malo, “Ein deutsches Requiem” von Johannes Brahms

  • 13. & 14.09., Chorkonzerte in der Andreaskirche, “Ein deutsches Requiem” von Johannes Brahms

  • 25.11., Gedenkkonzert anlässlich des 5. Todestags von Ulrich Brall in der Andreaskirche, Requiem von Gabriel Fauré