Auf zu neuen Ufern!

Andreaschor beginnt Arbeit am "Deutschen Requiem" von Johannes Brahms.

Getreu dem Motto "vor dem Konzert ist nach dem Konzert" hat der Chor wenige Tage nach den umjubelten Aufführungen des Messias mit der Einstudierung eines neuen Werks begonnen, das im kommenden Jahr in St. Malo und in Düsseldorf zur Aufführung gebracht werden soll. Dabei handelt es sich um das "Deutsche Requiem" von Johannes Brahms.

Ab sofort sind damit auch Neu- und Wiedereinsteiger bei den montäglichen Proben herzlich willkommen (jeweils 19 Uhr im Görres-Gymnasium, siehe auch unter "Proben").

Wir freuen uns auf neue wunderbare musikalische Erlebnisse mit unserem Chorleiter Martin Fratz. Auf ein Neues!