Ulrich Brall – das Ende einer Ära

Sein Herz schlug immer für die Musik und die Kunst, für die Jugend und den Chor. Generationen von Kindern hat er in sein Herz geschlossen und ihnen die Meisterwerke der sakralen Chormusik nahegebracht. Sein großes Herz war seine Stärke, doch am Ende auch sein schwächster Punkt. Gestern hörte es für immer auf zu schlagen. 

Das von ihm ins Leben gerufene Unternehmen "Saint-Malo" bleibt jedem, der einmal teilgenommen hat, für immer in lebhafter Erinnerung. Über die Grenzen der Stadt hinaus wurde das Werk des Dirigenten Brall in ganz Europa anerkannt und ausgezeichnet.

Wir sind dankbar für das, was Ulrich Brall uns hier auf Erden vermittelt und geschenkt hat. Sicher schmiedet er bereits neue Pläne im Himmel ... 

 

Fotos: Susanne Schmidt-Dominé